Planer Andreas Frerk (v.l.), Bauleiter Maximilian Kietz, Hanne Wünscher (Stadt Bielefeld), Ronald Claaßen (Ostwestfalen-Lippe GmbH) und Sarah Strickmann (Bielefeld Marketing) stehen an der Ochsenheide in Bielefeld an einem neuen Wegweiser. - © Anke Groenewold
Planer Andreas Frerk (v.l.), Bauleiter Maximilian Kietz, Hanne Wünscher (Stadt Bielefeld), Ronald Claaßen (Ostwestfalen-Lippe GmbH) und Sarah Strickmann (Bielefeld Marketing) stehen an der Ochsenheide in Bielefeld an einem neuen Wegweiser. | © Anke Groenewold

NW Plus Logo Wandern Neue Schilder weisen Wanderern in OWL den Weg

An 1.000 Standorten der Region Teutoburger Wald wurden neue Schilder aufgestellt oder erneuert.

Anke Groenewold

Bielefeld. Wo geht’s lang? Über diese Frage sollen sich Wanderer in OWL nicht mehr den Kopf zerbrechen müssen, wenn sie an einem Punkt stehen, an dem sich mehrere Wanderwege kreuzen. Rund 2.000 Kilometer Wege haben die Ostwestfalen-Lippe GmbH als Projektträger und ihre Partner in Kreisen und Kommunen seit 2017 in Augenschein genommen. In diesen Tagen werden die letzten Schilder in Position gebracht. Damit sind an insgesamt 1.000 Standorten in der Region Teutoburger Wald Wegweiser erneuert oder neu aufgestellt worden. Hinzu kommen 60 Tafeln mit Wissenswertem zu Sehenswürdigkeiten...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group