0
Rien ne va plus: Ein Roulettetisch (Symbolbild). - © Pixabay
Rien ne va plus: Ein Roulettetisch (Symbolbild). | © Pixabay

Glücksspiel FDP will Spielbanken in NRW privatisieren

Kritik kommt von Kriminalbeamten und der Glücksspielsucht-Beratung.

14.05.2020 | Stand 14.05.2020, 15:33 Uhr

Düsseldorf. Was für ein Symbol. Die FDP-Abgeordneten Ralf Witzel, Bodo Middeldorf und Ralph Bombis nehmen auf den Ministerplätzen im Plenarsaal des Landtags statt. Passend – denn vor allem die FDP ist es, die die Privatisierung der Spielbanken in NRW durchpauken will und auch wohl wird, möglichst schnell und ungeachtet aller Fragen und Einwände.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group