Pflege zu Hause: Bislang übernehmen in Deutschland rund 300.000 Kräfte aus dem Ausland den Job. Das wird sich jetzt ändern. - © dpa
Pflege zu Hause: Bislang übernehmen in Deutschland rund 300.000 Kräfte aus dem Ausland den Job. Das wird sich jetzt ändern. | © dpa

NW Plus Logo Wegen Corona OWL droht der Versorgungsnotstand in der häuslichen Pflege

Betreuungskräfte aus dem Ausland verlassen Deutschland aus Angst vor dem Virus. Oder sie reisen gar nicht mehr ein. Das wird große Probleme bringen.

Anneke Quasdorf
Susanne Lahr

Bielefeld. Die Bürde ist ihrer Stimme anzuhören. Rebecca N. (Name von der Redaktion geändert) weiß momentan vier ihrer Klienten in Bielefeld, die eigentlich auf häusliche Pflege angewiesen sind, unversorgt. Sie hat die kleine Pflegeagentur mit 50 Klienten vor rund vier Wochen von ihrem Vater übernommen. Noch bevor sie sich in alle Details tief einarbeiten konnte, erwischte sie Corona. Hochgradig Demenzkranke, die stundenlang alleine zu Hause sind, das ist schon jetzt kein düsteres Zukunftszenario mehr, sondern Realität in OWL...

realisiert durch evolver group