0
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). - © AFP
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). | © AFP

Liveticker zur Corona-Pandemie Vor Bund-Länder-Gespräch: Kanzler Scholz gegen Lockerungen

Mit unserem Liveticker zum Coronavirus bleiben Sie weiterhin auf dem Laufenden zu allen Entwicklungen aus der Region, aus Deutschland und der Welt.

23.01.2022 | Aktualisiert vor 13 Minuten |

München (AFP/anwi). Vor den neuen Bund-Länder-Gesprächen zur Corona-Lage hat sich Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) gegen Lockerungen bei den Eindämmungsmaßnahmen ausgesprochen. "Wir brauchen keine Kurskorrektur", sagte er der Süddeutschen Zeitung laut Vorabmeldung. "Es ist jedenfalls sicher nicht angebracht, mitten in der Omikron-Welle auf breiter Front die Regeln zu lockern."

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG