0
53 Covid-Patienten liegen in OWL auf den Intensivstationen, davon werden 34 invasiv beatmet.
53 Covid-Patienten liegen in OWL auf den Intensivstationen, davon werden 34 invasiv beatmet.

Liveticker zur Corona-Pandemie Sieben-Tage-Inzidenz steigt in OWL auf 747 und bundesweit auf 1.017

Mit unserem Liveticker zum Coronavirus bleiben Sie weiterhin auf dem Laufenden zu allen Entwicklungen aus der Region, aus Deutschland und der Welt.

27.01.2022 | Aktualisiert vor 54 Minuten |

Berlin (groe).  Die Gesundheitsämter in Ostwestfalen-Lippe haben dem Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstag 3.696 Corona-Neuinfektionen (Vortag:  3.048) gemeldet. Aus den RKI-Daten vom Donnerstagmorgen (3.47 Uhr) ergab sich für OWL eine Sieben-Tage-Inzidenz von 747,3 (Vortag:  704,7).  Experten rechnen allerdings mit immer mehr Fällen, die nicht erfasst werden können, unter anderem, weil Testkapazitäten und Gesundheitsämter zunehmend am Limit sind. Die Kreise meldeten 5 weitere Todesfälle (Vortag: 1) im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion. Die höchste Inzidenz hat der Kreis Minden-Lübbecke (1.117,1), die niedrigste der Kreis Paderborn (265,6).

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG