0
Nach einem Bund-Länder-Beschluss bleiben die Tests für Unter-18-Jährige weiterhin kostenlos. - © picture alliance / Zoonar
Nach einem Bund-Länder-Beschluss bleiben die Tests für Unter-18-Jährige weiterhin kostenlos. | © picture alliance / Zoonar
Liveticker zur Corona-Pandemie

Schüler brauchen in den Herbstferien aktuellen Corona-Test für 3G

Mit unserem Liveticker zum Coronavirus bleiben Sie weiterhin auf dem Laufenden zu allen Entwicklungen aus der Region, aus Deutschland und der Welt.

26.09.2021 | Stand 26.09.2021, 16:35 Uhr |

Düsseldorf (dpa). In den Herbstferien benötigen Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen für die Teilnahme an 3G-Veranstaltungen einen aktuellen negativen Corona-Test. An 3G-Veranstaltungen dürfen nur gegen das Coronavirus Geimpfte, Genesene oder Getestete teilnehmen. Eigentlich gelten Schüler laut Coronaschutzverordnung "aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen". Dieser Passus werde in den Ferien nun ausgesetzt, da die regelmäßigen Schultests in dieser Zeit wegfallen, erklärte ein Sprecher.

Mehr zum Thema