0
Geimpfte und Genesene müssen auf ihrem Weg zur Amalfi-Küste nicht mehr zusätzlich einen negativen Corona-Test vorweisen. - © Pixabay
Geimpfte und Genesene müssen auf ihrem Weg zur Amalfi-Küste nicht mehr zusätzlich einen negativen Corona-Test vorweisen. | © Pixabay

Liveticker zur Corona-Pandemie Lauterbach rechtfertigt Impfpflicht in sensiblen Einrichtungen

Mit unserem Liveticker zum Coronavirus bleiben Sie weiterhin auf dem Laufenden zu allen Entwicklungen aus der Region, aus Deutschland und der Welt.

27.01.2022 | Stand 27.01.2022, 21:33 Uhr |

Berlin (dpa/groe). Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat die Mitte März greifende Corona-Impfpflicht für Personal in Einrichtungen wie Kliniken und Pflegeheimen gerechtfertigt. „Das Gesetz gilt. Es geht dabei um den Schutz derer, die besonders gefährdet sind", sagte der SPD-Politiker der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Konkrete Probleme betreffend, könne der Bund den Ländern helfen, ein einheitliches Vorgehen zu bestimmen - also wie damit umzugehen sei, wenn Personal ausfalle. „Was nicht geht, ist, dass die Impfpflicht in Pflegeheimen eines Landes gilt, ein paar Kilometer weiter aber nicht." Eine Verschiebung lehne er strikt ab.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG