0
Viele Unternehmen waren auf Corona-Hilfen angewiesen, zum Beispiel in der Gastronomie.  - © picture alliance / dpa
Viele Unternehmen waren auf Corona-Hilfen angewiesen, zum Beispiel in der Gastronomie.  | © picture alliance / dpa
Liveticker zur Corona-Pandemie

Arbeitgeberpräsident Dulger fordert rasches Ende der Corona-Hilfen

Mit unserem Liveticker zum Coronavirus bleiben Sie weiterhin auf dem Laufenden zu allen Entwicklungen aus der Region, aus Deutschland und der Welt.

15.10.2021 | Stand 16.10.2021, 13:57 Uhr |

Berlin (AFP). Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger hat sich für ein rasches Ende der Wirtschaftshilfen in der Pandemie ausgesprochen. "Die Corona-Hilfen sollten zum Jahresende auslaufen", sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe vom Samstag. Deutschland müsse zurück zur Normalität. Die Kurzarbeit allerdings würden einige Branchen "noch eine Weile brauchen - vielleicht auch über den Jahreswechsel hinaus", fügte Dulger hinzu. "Sie ist ein gutes Instrument, um den Arbeitsmarkt stabil zu halten."

Mehr zum Thema