0
Besonders oft werden Tierschutzverstöße bei dem Online-Portal angegeben. - © picture alliance / dpa
Besonders oft werden Tierschutzverstöße bei dem Online-Portal angegeben. | © picture alliance / dpa

Online-Meldestelle Mehr anonyme Hinweise auf Tierschutzverstöße in NRW

Jedes Jahr nutzen mehr Menschen die Möglichkeit, anonym auf Missstände hinzuweisen. Dennoch sind die Zahlen geringer als etwa in Niedersachsen. Das werten Branchenvertreter durchaus positiv.

Judith Gladow
14.01.2020 | Stand 14.01.2020, 09:20 Uhr

Bielefeld. Im vergangenen Jahr haben mehr Menschen Tierschutzverstöße in NRW anonym gemeldet. 56 Hinweise gingen bei der anonymen Hinweisstelle beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) ein. 2018 waren es noch 45 Meldungen. Das teilte das LANUV auf Anfrage von nw.de mit.

realisiert durch evolver group