Loverboys wollen keine Liebe (Symbolbild). - © Verwendung weltweit
Loverboys wollen keine Liebe (Symbolbild). | © Verwendung weltweit
NW Plus Logo "Loverboys"

Vater berichtet: So verlor ich meine Tochter an einen brutalen Loverboy

Dirk R. berichtet am Bünder Gymnasium Am Markt, wie das Mädchen aus behüteten Verhältnissen ins Rotlichtmilieu gezwungen wurde - weil es glaubte, die große Liebe gefunden zu haben.

Thorsten Mailänder

Bünde. Das Wort „Loverboy" mag sich nett und freundlich anhören. Die Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgangs des Bünder Gymnasiums am Markt erfuhren nun, dass genau das Gegenteil der Fall ist:  Hinter dem hübschen Namen verbirgt sich  ein brutaler Zuhälter, der junge Frauen und Mädchen zur Prostitution zwingt. Vor genau diesen zwielichtigen und gefährlichen Typen warnte jetzt Simone Kleinert von der Frauenhilfsorganisation "Terre des Femmes" - unterstützt von einem Vater, dessen Tochter in die Fänge eines "Loverboy" geriet...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema