0
Thomas Röckemann, Landesvorsitzender der NRW-AfD aus Minden, wird zum rechts-nationalen Flügel um Björn Höcke gezählt. - © picture alliance/dpa
Thomas Röckemann, Landesvorsitzender der NRW-AfD aus Minden, wird zum rechts-nationalen Flügel um Björn Höcke gezählt. | © picture alliance/dpa

Reihenweise Rücktritte AfD-Parteitag in Warburg endet im Chaos

Bis auf drei Mitglieder treten alle Vorstandsmitglieder zurück

Florian Pfitzner
06.07.2019 | Stand 09.07.2019, 10:59 Uhr

Warburg. Die nordrhein-westfälische AfD versinkt bei ihrem vorgezogenen Landesparteitag in Warburg im Chaos. Am Samstagabend stimmten 50,22 Prozent der Delegierten für ein vorzeitiges Ende des Parteitags. Eigentlich wollte man bis zum Sonntag tagen.

realisiert durch evolver group