0
An einem Mannschaftswagen der Polizei Duisburg prangte ein Aufkleber der rechtsextremen "Identitären Bewegung" (Symbolbild). - © picture alliance/dpa
An einem Mannschaftswagen der Polizei Duisburg prangte ein Aufkleber der rechtsextremen "Identitären Bewegung" (Symbolbild). | © picture alliance/dpa

NRW-Innenministerium Rechtsextreme Aufkleber bei Polizei bislang ohne Folgen

Auf einem Mannschaftswagen der NRW-Polizei wurde im Rahmen einer Demonstration der Rechten am 1. Mai in Duisburg ein Aufkleber der "Identitären Bewegung" entdeckt. Ein Strafverfahren wurde bislang nicht eingeleitet.

Lothar Schmalen
14.05.2019 | Stand 14.05.2019, 17:14 Uhr

Düsseldorf. Die Anbringung eines Aufklebers der rechtsextremistischen "Identitären Bewegung" in einem Mannschaftswagen der NRW-Bereitschaftspolizei ist bislang ohne Folgen geblieben. Der Aufkleber am Rande eines Polizeieinsatzes bei einer Demonstration von Rechten am 1. Mai in Duisburg entdeckt worden.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group