0
Die kommunale Stichwahl war in NRW erstmals 1994 eingeführt, 2007 abgeschafft und dann 2011 wieder eingeführt worden. - © picture alliance
Die kommunale Stichwahl war in NRW erstmals 1994 eingeführt, 2007 abgeschafft und dann 2011 wieder eingeführt worden. | © picture alliance

Kommunalwahlrecht Schwarz-Gelb in NRW schafft die Stichwahl ab

SPD und Grüne wollen die Gesetzesänderung vom Landesverfassungsgericht prüfen lassen

Lothar Schmalen
11.04.2019 | Stand 11.04.2019, 22:15 Uhr

Düsseldorf. Die Entscheidung ist gefallen. Auch in dritter Lesung haben CDU und FDP im Düsseldorfer Landtag mit ihrer Mehrheit – unterstützt durch einen der drei fraktionslosen Abgeordneten (früher AfD) – die Abschaffung der Stichwahl bei den Bürgermeister- und Landratswahlen durchgesetzt.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG