0
Mangel: In NRW fehlt es an Lehrern. Foto: dpa - © Caroline Seidel
Mangel: In NRW fehlt es an Lehrern. Foto: dpa | © Caroline Seidel

Düsseldorf Schulleiter in NRW helfen sich zunehmend mit Seiteneinsteigern

Jahreskongress: In Nordrhein-Westfalen ist der Lehrermarkt lehrgefegt. Wer in den Beruf einsteigt, hilft sich nicht selten nach der Methode „Learning by Doing“ – Lernen vor der Klasse

Florian Pfitzner
23.03.2019 | Stand 23.03.2019, 15:27 Uhr

Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Schulleiter ringen mit erhöhtem Lehrermangel und häufig kaum geeigneten Seiteneinsteigern. Wie aus einer repräsentativen Befragung für den Verband Bildung und Erziehung (VBE) hervorgeht, haben sich die Schwierigkeiten gegenüber dem Vorjahr teils noch verschärft.