0
Schick verpackt: Auto in Packpapier. - © Carmen Jaspersen/picture alliance/dpa
Schick verpackt: Auto in Packpapier. | © Carmen Jaspersen/picture alliance/dpa

Kurios Falschparker in Packpapier gehüllt

Ein Auto eingepackt als Geschenk - in Bremen wollen Bürger damit auf Falschparker aufmerksam machen.

11.01.2019 | Stand 12.01.2019, 09:59 Uhr

Bremen (dpa). Aus Protest gegen Falschparker haben Aktivisten in Bremen ein Auto vollständig in Packpapier eingewickelt. „Das eine Auto steht symbolisch für die Situation in diesem Viertel", sagte Philipp Bruck von der Bürgerinitiative „Platz Da!". Mit Blick auf die Reihe von Fahrzeugen, die halb auf dem Gehweg stand, sagte er: „Alle Autos müssten eigentlich bei der Polizei angezeigt und abgeschleppt werden."

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group