0
Leeres Klassenzimmer: In NRW fehlen tausende Lehrkräfte. - © picture alliance
Leeres Klassenzimmer: In NRW fehlen tausende Lehrkräfte. | © picture alliance

Düsseldorf Schulstart in NRW: Unterrichtsausfall wird in jeder Schule erfasst

Neues Schuljahr in NRW: Der Unterrichtsausfall wird jetzt an jeder Schule mit einer
 Software erfasst. Im Frühjahr 2019 sollen die ersten Daten veröffentlicht werden.

Lothar Schmalen
25.08.2018 | Stand 24.08.2018, 22:36 Uhr

Düsseldorf. Mit dem Schulbeginn am Mittwoch startet an den NRW-Schulen auch die genaue digitale Erfassung des ausgefallenen Unterrichts. Alle teilnehmenden Schulen sind nach Angaben von NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) mit einer entsprechenden Software ausgestattet worden. Um diese Aufgabe zu erfüllen, habe jede Schule eine Lehrerstunde zusätzlich erhalten. Hochgerechnet auf das Land macht das insgesamt 183 Lehrerstellen aus.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG