0
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in der Stadthalle Bielefeld, - © Andreas Zobe
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in der Stadthalle Bielefeld, | © Andreas Zobe

Bielefeld Martin Schulz spricht im Interview über seine politischen Ziele

Der designierte Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende Martin Schulz über die Zukunft der Agenda 2010, soziale Gerechtigkeit und die Rolle einer freien Presse in einer demokratischen Gesellschaft

Matthias Bungeroth
20.02.2017 | Stand 21.02.2017, 10:44 Uhr
Thomas Seim

Herr Schulz, Sie haben in Ihrer Rede heute hier in Bielefeld über Kulturwandel in der Politik gesprochen. Können sie uns sagen, was Sie darunter verstehen?
Martin Schulz: Wir haben 20 Jahre hinter uns, in denen uns erklärt wurde, dass die Wettbewerbsfähigkeit eines Landes wie Deutschland davon abhängig sei, dass wir so werden wie andere Regionen, die unsere sozialen oder ökologischen Standards nicht einhalten und deshalb billiger produzieren. Diese Erklärung war falsch. Gerade unsere hohen Standards machen uns stark.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren