0
- © dpa

| © dpa

Düsseldorf NRW-Innenminister fordert schärferes Waffengesetz

Durch eine Regelabfrage beim Verfassungsschutz sollen Behörden eine bessere rechtliche Handhabe gegen Extremisten haben

Nora Pfützenreuter
14.11.2016 | Stand 13.11.2016, 19:58 Uhr

Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) dringt auf eine schnelle Verschärfung des Waffenrechts, um Extremisten den Zugang zu Schusswaffen zu erschweren. Die Waffenbehörden müssten beim Verfassungsschutz personenbezogene Informationen über Antragsteller abrufen können, die Waffen besitzen wollen, forderte Jäger.

realisiert durch evolver group