0
- © dpa
| © dpa
Paderborn

Urteil gegen Erpresser von Alexander zu Schaumburg-Lippe ist rechtskräftig

BGH hat entschieden: Der Revisionsantrag wurde vom Karlsruher Gericht abgewiesen

Jutta Steinmetz
15.04.2016 | Stand 14.04.2016, 22:24 Uhr

Paderborn/Warburg. In seinem vorigen Leben war Torsten R. Anwalt. Dieser Profession geht der bekennende „Reichsbürger" schon lange nicht mehr nach. Liegt er mit Justitia im Clinch, so verlässt er sich aber trotzdem noch ganz und gar auf sein Fachwissen. Das ging gründlich schief, als er gegen seine Verurteilung wegen versuchter Erpressung durch das Landgericht Paderborn die Revision anstrebte. Sie scheiterte schon an den Formalia.