0
Zerstörung: So wie dieses Schulgebäude sehen in Nepal noch viele öffentliche und private Häuser aus. - © Verein Wiederaufbauhilfe Nepal
Zerstörung: So wie dieses Schulgebäude sehen in Nepal noch viele öffentliche und private Häuser aus. | © Verein Wiederaufbauhilfe Nepal

Bielefeld/Gütersloh Wie die Hilfe für Erdbebenopfer aus Nepal ankommt

Aufbauhilfe-Verein mit Sitz in Gütersloh stellt beim Erdbeben im April zerstörte Klassenräume wieder her und versorgt Menschen mit Lebensmitteln

Matthias Bungeroth
01.01.2016 | Stand 31.12.2015, 18:59 Uhr

Bielefeld/Gütersloh. Die Bilder vom großen Erdbeben in Nepal Ende April haben sich fest ins Gedächtnis von Claudia Ahrnepohl eingegraben. Nach offiziellen Angaben starben durch das Haupt- und zahlreiche Nachbeben rund 8.800 Menschen, 22.300 wurden verletzt. Viele Ortschaften sind bis heute weitgehend zerstört.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren