0
Veraltert: Die Stechuhr. - © picture alliance
Veraltert: Die Stechuhr. | © picture alliance

Bielefeld Experte hält Arbeitsdebatte über Acht-Stunden-Tag für überfällig

Musterbeispiel Arbeitszeitkonten

Christine Panhorst
25.07.2015 | Stand 25.07.2015, 15:01 Uhr

Bielefeld. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat nachgelegt. Sie sei grundsätzlich offen für Änderungen am Arbeitszeitgesetz, sagte sie gegenüber der Berliner Zeitung. Dabei gehe es aber nicht notwendigerweise um die Abschaffung des Acht-Stunden-Tages, sondern um die Frage, wie der deutsche Arbeitsmarkt flexibler werden könne. Das klingt nach Eiertanz - es sei aber eine vernünftige Herangehensweise, meint Arbeitsmarktforscher Alexander Spermann.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group