Wissenschaft

Auf dem Forschungsschiff «Polarstern» lassen sich Wissenschaftler ein Jahr lang im Packeis der zentralen Arktis einfrieren. - Foto: Mohssen Assanimoghaddam
Beispiellose Expedition

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher «Polarstern» gestartet


Der Tübinger Hirnforscher Niels Birbaumer wird nach eigener Aussage die Universität in Tübingen verlassen. - Foto: Christoph Schmidt
Vorwurf der Datenfälschung

Forschungsgemeinschaft sperrt Hirnforscher Birbaumer


Der Kopf eines jugendlichen weiblichen Denisova-Urmenschen, der auf der Basis eines Skelett-Profils und DNA-Merkmalen kreiert wurde. - Foto: Maayan Harel
Verwandte des Neandertalers

Forscher rekonstruieren Aussehen des Denisova-Urmenschen



Tabakblätter der Sorte «Virginia» hängen auf einer Metallstange. Die Dortmunder Wissenschaftler haben die Tabakpflanze «Virginia Smoking Tobacco» gentechnisch verändert. - Foto: Patrick Seeger
Gentechnischer Eingriff

Nahezu nikotinfreier Tabak erzeugt



Der letzten Pandemie - der Schweinegrippe - fielen nach WHO-Angaben mehr als 18.400 Menschen in rund 200 Ländern zum Opfer. - Foto: U Aung/XinHua/Archiv
Studie

Welt unzureichend auf globale Epidemien vorbereitet


Das Forschungsschiff "Polarstern" Anfang Juli in Bremerhaven. - Foto: Mohssen Assanimoghaddam
Alfred-Wegener-Institut

Große Erwartungen an Arktis-Expedition «Mosaic»


Eine mathematische Formel: 42 = x³ + y³ + z³ - gelöst wurde sie erst vor kurzem und mit allerhand Aufwand. - Foto: Britta Pedersen
Die Antwort auf alles?

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt



realisiert durch evolver group