0
- © John Raoux/AP/dpa
Die Nasa-Mondrakete für die unbemannte Mondmission «Artemis» steht im Kennedy Space Center. | © John Raoux/AP/dpa

Raumfahrt Nasa schließt «Artemis»-Test trotz Problemen erfolgreich ab

22.09.2022 | Stand 23.09.2022, 19:56 Uhr

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa ist bei einem Tanktest für ihre unbemannte Mondmission «Artemis» erneut auf ein Leck gestoßen. Dennoch sei es möglich gewesen, den Versuch wie geplant fortzusetzen und alle vier Ziele zur Betankung und Behebung früherer Fehler zu erfüllen, teilte die Nasa mit. Es habe sich um die gleiche Art Leck bei der Betankung mit flüssigem Wasserstoff gehandelt, die schon am 3. September einen Start der Mission verhindert hatte, hatte die Nasa zuvor erklärt.

Mehr zum Thema