0
- © Sina Schuldt/dpa
Eine Ameise sitzt auf der Unterseite eines Blattes. | © Sina Schuldt/dpa

Insekten Schätzung: Rund 20 Billiarden Ameisen besiedeln die Erde

19.09.2022 | Stand 23.09.2022, 19:57 Uhr

Den Schätzungen eines internationalen Forscherteams zufolge gibt es weltweit auf Bäumen und Böden rund 20 Billiarden Ameisen. Auf einen Menschen kämen damit rein rechnerisch in etwa 2,5 Millionen der Tierchen. Zusammengerechnet wiege die Gesamtheit der sechsbeinigen Insekten damit mehr als alle Wildvögel und wildlebenden Säugetiere der Erde zusammen, schreibt das Team in einer Studie. Da den Forscherinnen und Forschern für gewisse Regionen und Lebensräume keine Zahlen vorliegen, gehen sie davon aus, dass die Zahl der Ameisen möglicherweise noch größer ist.

Mehr zum Thema