0
- © Armin Weigel/dpa
Schätzungen zufolge sind im Jahr 2022 mehr als 8000 Krebstodesfälle auf Alkoholkonsum zurückzuführen. | © Armin Weigel/dpa

Gesundheit Experten: Krebsprävention keine Privatsache - Fokus Alkohol

12.09.2022 | Stand 15.09.2022, 07:06 Uhr

Angesichts Tausender alkoholbedingter Krebsneuerkrankungen pro Jahr appellieren Experten an die Politik, die Steuern für Alkohol zu erhöhen, das Abgabealter dafür anzuheben und die Werbung dafür einzuschränken.

Mehr zum Thema