0
- © -/Great Barrier Reef Marine Park Authority/dpa
Das Great Barrier Reef ist sogar aus dem Weltraum zu sehen. | © -/Great Barrier Reef Marine Park Authority/dpa

Umwelt Great Barrier Reef: Korallen erholen sich - keine Entwarnung

09.08.2022 | Stand 13.08.2022, 11:08 Uhr

Große Teile des australischen Great Barrier Reef weisen den stärksten Korallenbewuchs seit 36 Jahren auf. Die Zunahme wurde mittels eines Langzeit-Überwachungsprogramms in den nördlichen und zentralen Gebieten des größten Riffs der Erde verzeichnet. In der südlichen Region machen vermehrte Vorkommen des Dornenkronenseesterns den Korallen hingegen zu schaffen, teilte das Australische Institut für Meereswissenschaften (Aims) in seinem Jahresbericht mit. Die roten Stachelhäuter fressen massenhaft Steinkorallen.

Mehr zum Thema