0
- © Dan Beecham/Nature/dpa
Ein Finnwal vor einem Eisberg in der Nähe der Elephant Island. | © Dan Beecham/Nature/dpa

Bedrohte Arten Studie: Finnwal-Bestände in der Antarktis erholen sich

07.07.2022 | Stand 12.07.2022, 16:31 Uhr

Erstmals seit dem Verbot des Fangs von Finnwalen hat ein Forschungsteam in der Antarktis wieder größere Bestände der über 20 Meter langen Tiere entdeckt. Bei zwei Expeditionen nahe der Antarktischen Halbinsel in den Jahren 2018 und 2019 dokumentierte das Team um die Biologinnen Helena Herr von der Universität Hamburg und Bettina Meyer vom Bremerhavener Alfred-Wegener-Institut über 100 Sichtungen von einem oder mehreren Finnwalen.

Mehr zum Thema