0
Binaurale Beats - © Foto: Jens Büttner/dpa
Sogenannte binaurale Beats versprechen ähnliche kognitive oder emotionale Zustände hervorzurufen wie bestimmte Drogen. | © Foto: Jens Büttner/dpa

Wissenschaft Binaurale Beats - «High» durch Akustik?

17.05.2022 | Stand 17.05.2022, 13:56 Uhr

Berlin - Wer in einen Rauschzustand verfallen will, kann psychoaktive Substanzen rauchen oder schlucken. Doch möglicherweise geht es auch ganz anders. Bestimmte digital erzeugte Töne, sogenannte binaurale Beats, versprechen ähnliche kognitive oder emotionale Zustände hervorzurufen wie bestimmte Drogen. Forscher haben erhoben, wie viele Menschen solche Töne - deren Wirkung umstritten ist - konsumieren.

Mehr zum Thema