0
Magersucht - © Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild
An Magersucht erkranken vor allem Mädchen in der Pubertät - seit Corona sind aber auch immer mehr Jüngere betroffen. | © Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Gesundheit Mehr Magersucht seit Corona - auch Jüngere betroffen

Während der Corona-Krise sind mehr Kinder und Jugendliche an Magersucht erkrankt. Der Anstieg steht Experten zufolge auch mit den sozialen Medien in Verbindung.

11.04.2022 | Stand 11.04.2022, 14:00 Uhr

Nürnberg - Die Zahl der an Magersucht erkrankten Kinder und Jugendlichen ist Fachleuten zufolge während der Corona-Krise gestiegen. «Dadurch, dass die Zahlen so zugenommen haben, fehlen Therapieplätze», sagt der Vorsitzende Andreas Schnebel vom Bundesfachverband Essstörungen.

Mehr zum Thema