0
Hummeln - © Foto: Martin Schutt/dpa
Anfällig für Überhitzung: Am stärksten betroffen sind die Hummeln aktuell in wärmeren Ländern wie Mexiko und Spanien. | © Foto: Martin Schutt/dpa

Umwelt WWF-Bericht: Folgen der Klimakrise auf Pflanzen und Tiere

09.03.2022 | Stand 09.03.2022, 12:22 Uhr

Berlin - Die Umweltstiftung WWF sieht in der Erderwärmung eine große Bedrohung für viele Pflanzen und Tiere. Die Klimakrise habe bereits jetzt die Tier- und Pflanzenwelt auf allen Kontinenten verändert, schreibt die Stiftung in ihrem Bericht «Feeling the Heat» (Die Hitze spüren).

Mehr zum Thema