0
16 Prozent der Libellenarten gefährdet - © Foto: Andre Günther/IUCN/dpa
Eine Libelle der Art Africocypha varicolor sitzt auf einem Blatt. Die Weltnaturschutzunion (IUCN) hat für die Rote Liste der gefährdeten Arten erstmals die Libellen untersucht. | © Foto: Andre Günther/IUCN/dpa

Bdrohte Arten Rote Liste: 16 Prozent der Libellenarten gefährdet

09.12.2021 | Stand 09.12.2021, 15:20 Uhr

Gland - Libellen leisten den Menschen gute Dienste, weil sie ihnen stechende Plagegeister wie Mücken und Bremsen vom Leib halten.

Mehr zum Thema