0
Forschungsreaktor "Wendelstein 7-X" - © Foto: Stefan Sauer/dpa
Blick auf Kohlestoff-Kacheln im ringförmigen Plasmagefäß des Forschungsreaktor «Wendelstein 7-X». | © Foto: Stefan Sauer/dpa

Wendelstein 7-X Kernfusion als Energiequelle - zu spät und ausgebremst?

23.11.2021 | Stand 23.11.2021, 08:24 Uhr

Greifswald - Wie eine Raumstation, die mitten in Vorpommern gelandet ist, sitzt Wendelstein 7-X in einer quadratischen 30-Meter-Halle im Südosten Greifswalds.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG