0
Coronavirus - Plastikmüll - © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Eine Maske wurde einfach in die Natur geworfen. Die Corona-Pandemie hat weltweit zu einem deutlich erhöhten Aufkommen von Plastikmüll geführt. | © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Umwelt Millionen Tonnen mehr Müll durch Corona-Pandemie

Plastikabfälle belasten ohnehin schon die Weltmeere und gehören zu den großen Umweltproblemen weltweit. Die Pandemie hat die Lage noch einmal deutlich verschärft.

08.11.2021 | Stand 08.11.2021, 21:23 Uhr

Peking - Die Corona-Pandemie hat weltweit zu einem deutlich erhöhten Aufkommen von Plastikmüll geführt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG