0
Pine-Island-Gletscher - © Foto: NASA/dpa
Das Satellitenbild zeigt die Fragmente eines Eisbergs, der sich vom Pine-Island-Gletscher gelöst hat. | © Foto: NASA/dpa

Umwelt Abschmelzen eines Gletschers lässt Meeresspiegel steigen

26.10.2021 | Stand 26.10.2021, 09:00 Uhr

Seattle - In den kommenden 200 Jahren könnte allein der Pine-Island-Gletscher in der Antarktis gut fünf Zentimeter zur Erhöhung des weltweiten Meeresspiegels beitragen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG