0
Smartphone-Nutzerin - © Foto: Fabian Sommer/dpa
Eine junge Frau hält ein Smartphone in der Hand. Lustige Memes können Menschen dabei helfen, den mit der Corona-Pandemie verbundenen Stress besser zu bewältigen, indem sie deren Stimmung aufhellen. | © Foto: Fabian Sommer/dpa

Studie Mit Humor besser durch den Corona-Stress

Ist es Humor, wenn man trotzdem lacht? Zumindest können lustige Bildchen zu Corona in der Pandemie in gewisser Weise offenbar helfen.

19.10.2021 | Stand 19.10.2021, 10:49 Uhr

Washington. Witzige Memes könnten Menschen dabei helfen, den mit der Corona-Pandemie verbundenen Stress besser zu bewältigen. Das legt eine US-Studie über die Wirkung der lustig beschrifteten Bildchen nahe, die im Fachblatt Psychology of Popular Media veröffentlicht ist. Darüber hinaus könnten die Memes auch das Vertrauen von Menschen in ihre Fähigkeit steigern, mit der Pandemie umgehen zu können - aber nur, wenn sie nicht zu niedlich sind.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG