0
Kind mit Tablet - © Foto: Hans-Jürgen Wiedl/dpa-Zentralbild/dpa
Wer abends Smartphones, Tablets und andere elektronische Geräte benutzt, schläft schlechter. | © Foto: Hans-Jürgen Wiedl/dpa-Zentralbild/dpa

Studie Abendliche Nutzung von Smartphones schadet dem Kinderschlaf

Viele Kinder und Jugendliche nutzen Smartphones, Tablets und ähnliche Geräte - auch spätabends. Dänische Forscher berichten, wie sich das auf den Schlaf auswirkt. Ein Expertin gibt Eltern einen Rat.

07.10.2021 | Stand 07.10.2021, 07:53 Uhr

Kopenhagen/Leipzig - Kinder schlafen weniger und schlechter, wenn sie abends Smartphones, Tablets und andere elektronische Geräte benutzen. Das berichten dänische Forscherinnen nach einer Überblicksstudie im Fachblatt BMC Public Health.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG