0
Menstruation - © Foto: Annette Riedl/dpa
Rote Punkte markieren den Zyklus einer Frau auf einem Kalender. | © Foto: Annette Riedl/dpa

Faktencheck Beeinflusst die Covid-Impfung den weiblichen Zyklus?

"Seit der Corona-Impfung ist mein Zyklus total durcheinander" - das hört man inzwischen häufiger. Wissenschaftliche Belege für einen Zusammenhang zwischen Impfung und Zyklusstörungen gibt es nicht.

23.09.2021 | Stand 23.09.2021, 09:51 Uhr

Langen/Brüssel/Berlin. Einige Frauen berichten über stärkere, schwächere oder eine unregelmäßige Menstruation sowie Zwischenblutungen nach der Covid-Impfung. Gibt es einen ursächlichen Zusammenhang?

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG