0
WHO - © Foto: Peter Klaunzer/KEYSTONE/dpa
Die Weltgesundheitsorganisation hat ihre Richtwerte für die maximale, gesundheitlich noch vertretbare Belastung deutlich verschärft. | © Foto: Peter Klaunzer/KEYSTONE/dpa

Gesundheit WHO empfiehlt deutlich strengere Grenzwerte für Luftschadstoffe

22.09.2021 | Stand 22.09.2021, 17:12 Uhr

Genf - Schlechte Luft schadet der Gesundheit stärker als lange angenommen, und die bestehenden Grenzwerte für Schadstoffbelastungen sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu lasch.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG