0
Wegen der von ihnen übertragenen Krankheiten gelten Stechmücken als gefährlichste Tiere der Welt. - © Pixabay
Wegen der von ihnen übertragenen Krankheiten gelten Stechmücken als gefährlichste Tiere der Welt. | © Pixabay
Erreger

Erste Fälle von West-Nil-Virus in Deutschland in diesem Jahr

Das RKI rechnet in den kommenden Wochen mit weiteren Infektionen vor allem in den betroffenen Gebieten in Ostdeutschland "und vielleicht auch in neuen Gebieten".

09.09.2021 | Stand 09.09.2021, 22:07 Uhr

Berlin (AFP) - Das dritte Jahr in Folge sind in Deutschland Fälle des durch Mücken übertragenen West-Nil-Virus gemeldet worden. Im August wurden erstmals in diesem Jahr Infektionen mit dem Virus in Berlin diagnostiziert, wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstag mitteilte.

Mehr zum Thema