0
Tiermedizin - © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Tierärzte schlagen Alarm und sehen Haustiere durch strengere Antiobiotika-Regeln in Gefahr. | © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Tiermedizin Neue Antibiotika-Regeln geplant: Sind Haustiere in Gefahr?

EU-Parlamentarier wollen schärfere Regeln bei Antibiotika in der Tiermedizin. Tierärzte sind dagegen. Gekämpft wird mit harten Bandagen und Hundeblick.

23.08.2021 | Stand 23.08.2021, 08:43 Uhr

Brüssel. Müssen Hoppel, Bello, Simba und Mautzi bald sterben, weil EU-Parlamentarier strengere Regeln für den Antibiotikaeinsatz bei Tieren durchsetzen wollen? Das suggeriert zumindest eine Kampagne des Bundesverbands praktizierender Tierärzte, der Unterschriften gegen die Pläne sammelt.

Mehr zum Thema