0
Permafrost - © Foto: Torsten Sachs/Alfred-Wegener-Institut/dpa
Luftaufnahme der russischen Tundra im Lena-Delta, das das typische Muster der Permafrostgebiete zeigt. | © Foto: Torsten Sachs/Alfred-Wegener-Institut/dpa
Klimawandel

Tauender Permafrost: Russen bricht der Boden unter Füßen weg

03.08.2021 | Stand 03.08.2021, 07:54 Uhr

Norilsk - In manchen Regionen Russlands lebt es sich mittlerweile gefährlich. Hier bricht den Menschen buchstäblich der Boden unter den Füßen weg. Dazu kommt es immer häufiger, weil mit steigenden Temperaturen der bis in große Tiefen gefrorene Boden auftaut.

Mehr zum Thema