0
Eisberge in der Antarktis - © Foto: Liu Shiping/XinHua/dpa
Ein Eisberg im südlichen Ozean. Die Weltmeere haben rund ein Viertel des vom Menschen produzierten Kohlendioxids aufgenommen und etwa 90 Prozent der Wärme. | © Foto: Liu Shiping/XinHua/dpa

Tag der Meere Die Bedeutung der Weltmeere im Kampf gegen den Klimawandel

20.05.2021 | Stand 20.05.2021, 12:26 Uhr

Kiel - Beim Bremsen des Klimawandels haben die Weltmeere bislang eine riesigen Anteil übernommen. Denn sie haben rund ein Viertel des vom Menschen produzierten Kohlendioxids aufgenommen und etwa 90 Prozent der Wärme, die durch den menschengemachten Treibhauseffekt entstanden sind.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG