0
Eisberg in der Antarktis - © Foto: Andy Van Kints/British Antarctic Survey/dpa
Ein riesiger Riss zieht sich durch das Brunt-Schelfeis. Zuletzt verlängerte er sich um bis zu einen Kilometer pro Tag. Am 26. Februar löste sich dann ein gigantischer Eisberg von der 150 Meter dicken Eisschicht am Rande der Antarktis. | © Foto: Andy Van Kints/British Antarctic Survey/dpa
Antarktis

Abgebrochener Eisberg: Blick frei auf Leben am Meeresboden

17.03.2021 | Stand 17.03.2021, 11:50 Uhr

Bremerhaven - Auf dem Meeresboden unterhalb eines frisch abgebrochenen Eisbergs in der Antarktis haben Forschende eine überraschend große Lebensvielfalt entdeckt.

Mehr zum Thema