0
Kind beim Zahnarzt - © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Ein siebenjähriges Mädchen wird von einer Zahnärztin behandelt. | © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Regelmäßig zum Zahnarzt gehen Kreidezähne: Eine Krankheit mit noch vielen Rätseln

18.09.2020 | Stand 18.09.2020, 13:14 Uhr

Berlin - Die Zähne der kleinen Patienten sind gelb oder bräunlich verfärbt. Manche sind so porös, dass sie zerbröseln. Die Kinder, die zu Katrin Bekes in die Spezialambulanz kommen, haben fast immer starke Zahnschmerzen und Angstzustände.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG