0
Weltraumprojekt Icarus zur Tierbeobachtung startet - © Foto: Felix Kästle/dpa
Die Verantwortlichen des Raumfahrtprojektes Icarus telefonieren in Anwesenheit von Journalisten mit ihrem Kollegen in Moskau. Martin Wikelski (l), Projektleiter von Icaru. | © Foto: Felix Kästle/dpa

Nach mehrfachen Verzögerungen «Icarus»-Projekt für Tierbeobachtungen aus dem All gestartet

15.09.2020 | Stand 15.09.2020, 09:22 Uhr

Konstanz Die deutsch-russische Kooperation «Icarus» zur Tierbeobachtung aus dem All ist nach mehrmaliger Verzögerung mit einem Pilotprojekt gestartet. Das teilte eine Sprecherin am Dienstag mit.

realisiert durch evolver group