0
Blutvergiftung - © Foto: Jan-Peter Kasper/dpa-Zentralbild/dpa
In einem Labor des medizinischen Forschungszentrums am Universitätsklinikum Jena wird eine Blutprobe für einen Gerinnungstest vorbereitet. | © Foto: Jan-Peter Kasper/dpa-Zentralbild/dpa

Antwort auf Linken-Anfrage Jede dritte Blutvergiftung hierzulande endet tödlich

13.09.2020 | Stand 13.09.2020, 09:32 Uhr

Berlin - Jedes Jahr sterben in Deutschland rund 95.000 Menschen an einer Blutvergiftung. Bei aktuell knapp über 300.000 Fällen endet damit etwa jede dritte Sepsis tödlich, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf eine Antwort des Gesundheitsministeriums auf eine Linken-Anfrage berichtet.

realisiert durch evolver group