0
Stephan Ludwig - © Foto: Guido Kirchner/dpa
«Wenn bei Routine-Untersuchungen auf Lebendtiermärkten vermehrt Infektionen gefunden werden, muss sofort die Bremse reingehauen werden, um die schnelle Verbreitung zu stoppen», sagt Stephan Ludwig. | © Foto: Guido Kirchner/dpa
Corona-Pandemie

Frühwarnsystem für Viren aus dem Tierreich gefordert

17.08.2020 | Stand 17.08.2020, 20:14 Uhr

Münster - Angesichts der Corona-Krise fordern immer mehr Forscher ein globales Frühwarnsystem für Viren aus dem Tierreich.

Mehr zum Thema