0
Nordpolarmeer - © Foto: Esther Horvath/Alfred-Wegener-Institut/dpa
Der Forschungseisbrecher Polarstern (l) und der russische Eisbrecher Akademik Fedorov (r) liegen zwischen arktischen Eisschollen. Nach nur wenigen Tagen haben Wissenschaftler der Mosaic-Expedition eine Eisscholle gefunden, auf der sie das Forschungscamp für die einjährige Drift durch das Nordpolarmeer aufbauen wollen. | © Foto: Esther Horvath/Alfred-Wegener-Institut/dpa

Expedition dauert ein Jahr «Polarstern» findet Eisscholle für Drift durch die Arktis

04.10.2019 | Stand 04.10.2019, 14:10 Uhr

Bremerhaven - Kurz vor Einbruch der Polarnacht hat das deutsche Forschungsschiff «Polarstern» eine geeignete Eisscholle für seine Expedition durch die Arktis gefunden.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group