0
Sektflaschen laufen in der Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg nach der Abfüllung über die Linie. - © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
Sektflaschen laufen in der Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg nach der Abfüllung über die Linie. | © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Getränke Rotkäppchen-Mumm: Sekt wird teurer - Geschäft 2022 stabil

24.11.2022 | Stand 25.11.2022, 11:58 Uhr

Der Sekthersteller Rotkäppchen-Mumm rechnet mit einem stabilen Geschäft in diesem Jahr. Angesichts gestiegener Kosten, etwa für Glasflaschen, sei aber davon auszugehen, dass die Preise für Sekt steigen. «Für eine Flasche zwischen 50 Cent und einem Euro», sagte Unternehmenschef Christof Queisser am Donnerstag. Der Sommer sei für das Unternehmen sehr gut gelaufen. «Viele Konsumenten haben Feiern nachgeholt, ob Geburtstage oder Hochzeiten», sagte Queisser mit Blick auf Einschränkungen in der Pandemie. Es habe auch einen Nachholeffekt in der Gastronomie gegeben.

Mehr zum Thema