0
Das Dorf Lützerath, dass derzeit aus letzten ehemaligen Wohnhäusern, Holzhütten, Wohnwagen und Baumhäusern besteht, befindet sich mittlerweile unmittelbar an der Abrisskante des Braunkohletagebaus Garzweiler II von RWE. - © Rolf Vennenbernd/dpa
Das Dorf Lützerath, dass derzeit aus letzten ehemaligen Wohnhäusern, Holzhütten, Wohnwagen und Baumhäusern besteht, befindet sich mittlerweile unmittelbar an der Abrisskante des Braunkohletagebaus Garzweiler II von RWE. | © Rolf Vennenbernd/dpa

Umwelt Bundeskabinett: Schnellerer Kohleausstieg im Westen

02.11.2022 | Stand 03.11.2022, 09:29 Uhr

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch einen schnelleren Kohleausstieg im Rheinischen Revier beschlossen. Dieser soll um acht Jahre auf das Jahr 2030 vorgezogen werden, wie ein Regierungssprecher sagte. Angesichts der Energiekrise sollen zugleich zwei Braunkohlekraftwerke von RWE länger als bisher geplant laufen.

Mehr zum Thema